an old brick wall

Ohne Vorbehalt

von Edith Stein

0 Kommentare
0 Kommentare
0 Kommentare
    Abschicken

Ohne Vorbehalt und ohne Sorgen
leg ich meinen Tag in deine Hand.
Sei mein Heute, sei mein gläubig Morgen,
sei mein Gestern, das ich überwand.

Frag mich nicht nach meinen Sehnsuchtswegen,
bin aus deinem Mosaik ein Stein.
Wirst mich an die rechte Stelle legen.
Deinen Händen bette ich mich ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A Brick Layer's Hands
Von Edith Stein

Edith Stein wurde 1891 in eine jüdisch-orthodoxe Familie geboren. Den Wendepunkt im Leben Edith Steins bildete die Lektüre der Autobiographie der hl. Teresa von Ávila und 1922 wurde Edith Stein in die römisch-katholische Kirche aufgenommen. Auch nach ihrer Konversion fühlte sich Edith Stein dem jüdischen Volk zugehörig. Sie wurde bekannt als Philosophin, Nonne und Märtyrerin, die am 9. August 1942 im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau in der Gaskammer ermordet wurde.

0 Kommentare