aconite flower

Kohle muss angezündet werden. Sie muss verbrennen und selbst in Asche zerfallen, um wärmendes Licht sein zu können. Kein Licht kann Wärme abgeben und Helligkeit verbreiten, ohne sich zu verzehren. Vom Kreuze Jesu ist das Licht der Welt ausgegangen. Aus dem Grabe kommend, hat der Auferstandene die Seinen zu allen Völkern bis an das Ende der Erde gesandt. Nur wer mit dem Gekreuzigten das Weltleid und die Weltschuld, die eigene Sünde und die eigene Vergebung durchlebt, vermag mit der Lichtkraft des Auferstandenen der Welt zu dienen.

Mehr zum Thema: Leben im Licht