feather19

Das Gebet,
das ein Mensch mit aller seiner Macht leistet,
hat eine große Kraft.

Es macht ein sauer Herze süß, ein traurig Herze froh,
ein armes Herze reich, ein dummes Herze weise,
ein ängstliches kühn, ein krankes Herze stark
und ein blindes sehen und eine kalte Seele brennend.

Es zieht den großen Gott hernieder
in ein kleines Herz
und treibt die hungrige Seele hinauf
zu dem reichen Gott.

Mehr zum Thema: Ein hebräisches Gebet