a wooden wagon wheel

Wenn ich aufmerksam lebe, dann kann mir im Wunderbaren und im Zerbrechlichen das Geheimnis der Welt begegnen, das ich mit dem Namen „Gott“ in Verbindung bringe. Was hilft mir, diesem Geheimnis in meinem Alltag auf der Spur zu bleiben? Meine Ordensgemeinschaft schlägt mir eine Regel vor: Jeden Tag eine Stunde Stille, einmal im Monat ein ruhiges Wochenende und einmal im Jahr eine Woche des Schweigens. Ich glaube, dass dies für viele ein gute Vorschlag sein könnte. Und wenn es keine Stunde ist, dann wenigstens 15 Minuten.

Quelle: Lebensspuren im Sand