Chalk and shells

Dem menschlichen Sinn kommt Gottes Ruf immer zur unrechten Zeit und in unpassender Gestalt, zu streng oder zu fröhlich, zu heilig oder zu gnädig. So sehr geht Gott seinen eigenen Weg, dass menschliche Vernunft ihn nur so verstehen kann, dass sie an ihm zunichte wird.

Mehr zum Thema: Der suchende Gott