prism

Alles Leid, das es in der Welt gibt, und alle Sehnsucht, die in den Menschen lebt, ist zuletzt, auch bei dem blindesten Gottesleugner, auf die Wiedergewinnung und die Herstellung der Harmonie mit dem Unendlichen gerichtet. Alle Überwindung des Leides besteht in der Rückkehr zu Gott.