catkins

Jesus lebt! Kein Volk und keine Gesellschaft, keine Geschichte, keine Unordnung, kein Toben und Tosen der Völker, kein Leben und Streben der Unverständigen, gar nichts kann irgendwie ängstigen. Keine Anfechtung, kein Herzenskummer, keine Krankheit, gar nichts. Mag kommen, was will: Jesus lebt als der Auferstandene, nicht mehr abhängig von der Geschichte der Menschen, den Hohepriestern und Pharisäern, gar nicht mehr gebunden in menschliche Dinge, sondern rein nur in der Gerechtigkeit und Wahrheit Gottes lebend. Wer das erfasst hat, der sieht mit anderen Augen in die Welt hinein. Der sieht lauter Reich Gottes, so töricht auch die Menschen noch leben.