Ihr seid vielmehr zum Berg Zion gekommen und zur Stadt des lebendigen Gottes. Diese Stadt ist das himmlische Jerusalem mit seinen vielen tausend Engeln. Ihr seid zur Festversammlung von Gottes erstgeborenen Söhnen gekommen, deren Namen im Himmel aufgeschrieben sind. Ihr seid zu Gott gekommen, der alle Menschen richtet, und zu den Geistern der Menschen, die vollendet sind. Ihr seid zu Jesus gekommen, der den neuen Bund ermöglicht hat, und zu dem reinigenden Blut, das etwas viel Größeres bewirkt als das Blut Abels. (Hebräer 12: 22-24)

Herr, unser Gott, wir danken Dir, dass Du uns erlöst hast und dass wir uns fühlen dürfen als mit den Heiligen verbunden, mit der ganzen Himmelswelt und Menschenwelt, die um Jesus Christus sich versammelt und von Jahr zu Jahr größer und stärker wird. Wir danken Dir, das wir dazu auch gehören, und bitten Dich, lass es in unseren Herzen lebendig bleiben, damit wir fröhliche Menschenkinder seien, erlöste und zu immer größerer Errettung hin schreitende Menschen voll Lob und Dank, voll Zuversicht und Freude. So lass es uns zuteilwerden; denn wir sind Dein Volk, das um Deines Reiches willen gegründet und aus Deiner Heilandskraft geboren worden ist. Behüte uns in Deinen Gaben, in Deinen Kräften; behüte uns und alle Welt in Deiner Erlösung, bis auch die Leiber fröhlich loben und sich freuen dürfen des Lebens, das Du uns gegeben hast schon hier auf Erden. Amen.