Ich versichere euch: Jeder, der mir vertraut, wird auch die Taten vollbringen, die ich tue. Ja, seine Taten werden meine noch übertreffen, denn ich gehe zum Vater. (Joh. 14: 12)

Herr, unser Gott, auch wir rufen zu Dir: Abba, lieber Vater! Weil uns Dein Geist treibt zu Jesus Christus, dem Heiland, und zu seinem Evangelium. Wir stehen in Deinem Reich und rufen zu Dir: Hilf uns allezeit stark sein und ausharren in der Trübsal, in der wir stehen. Lass Deine Hand über uns bleiben und über den Völkern, die miteinander streiten. Deine Hand regiert, Deine Hand vollführt, was Dein Rat beschlossen hat. Lass bald die Zeit kommen, in der Du alles ausrichtest und auch Frieden auf Erden gibst. Wir preisen Deinen Namen im voraus, denn Du wirst es tun und wirst es bald tun, denn Reich muss kommen und Dein Wille muss geschehen auf Erden wie im Himmel, und alles muss gehen, nach dem Du es beschlossen hast. Amen.