Das Leben selbst ist sichtbar geworden, und wir haben es gesehen. Wir sind Zeugen dafür und berichten euch von dem ewigen Leben, das beim Vater war und uns enthüllt worden ist. (1 Joh. 1: 1-2)

Herr, unser Gott, wir danken Dir, dass Du uns das Licht des Lebens gegeben hast und wir nun leben lernen können, auch Leben verstehen lernen können durch Deine große Gnade in der Berührung mit den Herrn Jesus, dem Gekreuzigten und Auferstandenen. Lass Du die Kraft dieses Christus in uns offenbar werden, dass sein Leben auch unser Leben werde und wir aus allen Zweifeln und aus aller Unruhe herauskommen, wenn es oft auch noch Nacht und Dunkel ist um uns her. Behüte uns in Deinem Worte. Sei stark über aller Welt in Deinem Willen, der geschehen muss in Himmel und Erde und in allen Tiefen. Lass Deinen Willen geschehen auf Erden wie in allen Himmeln. Amen.