0415

Doch ich verlasse mich auf dich! Du, Herr, du bist und bleibst mein Gott! Was aus mir wird, das liegt in deiner Hand. Rette mich vor meinen Feinden und Verfolgern! Herr, sieh mich freundlich an, denn ich gehöre dir. Hilf mir, ich rechne fest mit deiner Treue! (Psalm 31: 15-17)

Lieber Vater im Himmel, höre unser Wünschen, höre unsere Hoffnungen, höre unsern Glauben! Wir wenden uns an Dich; unsere Zukunft steht in Deinen Händen. Gib es jedem von uns ins Herz, dass es nicht mehr zagen kann, nicht mehr trauern in mancher bösen Welt, dass wir frei werden von den irdischen Dingen, frei, allein mit unserm Geist in Dir, verbunden mit Dir, durch Deine Hilfe zur Ewigkeit wandern und mit Dir und in Dir hoffen, dass alle Welt noch das Licht schauen darf, in welchem wir unser Leben erst recht finden dürfen. Behüte uns und segne uns durch Deinen Geist. Amen.