blueberry

Der Geist Gottes erwächst niemals aus dem Zeitgeist oder den Werken der Menschen. Er kommt aus der anderen Welt. Seine Erkenntnis eilt aller Zeitgeschichte voraus. Er gehört keinem irdischen Reich an. Jeder Staat und jedes Volk empfindet ihn als fremd. Er ist der überall andersartige Geist. Er offenbart eine Gottesgerechtigkeit, die allein aus der Ferne erwartet werden kann. Seine Herrschaft kommt aus einer Welt, die außerhalb unserer Räume liegt. Mit menschlichen Gedanken ist seine Wahrheit nicht zu fassen. Von dem jenseitigen Zukunftslicht Gottes aus bewirkt er eine Einsicht, die alle zeitliche Wissenschaft und alle räumliche Erfahrung unendlich übersteigt.