feather 19

Gepredigt ist genug. Lasst uns miteinander leben! Wir steigen gleichsam von den geistigen Höhen herunter auf den ganz einfachen Boden des Lebens, wo wir versuchen wollen, Wahrhaftiges und Richtiges zu gewinnen, damit man uns nicht mehr an den Worten fromm und gottesfürchtig heißt, sondern an den Taten.