yellow feather

Wer von sich weiß, dass er Leiden und Trübsal in seinem Leben nur als etwas Feindliches, Böses ansieht, der kann daran erkennen, dass er den Frieden mit Gott noch gar nicht gefunden hat. Er hat vielleicht gemeint, mit dem Kreuz Christi am besten mit sich selbst und mit all seinen Fragen fertig zu werden. Er hat also das Kreuz gebraucht, aber nicht geliebt. Er hat den Frieden nur um seiner selbst willen gesucht. Wenn aber Trübsal kommt, dann ist dieser Friede schnell dahin. Es war kein Friede mit Gott.

Quelle: Warum Selbstverleugnung