birch bark and light green fern

Letztes Jahr habe ich während einer Pilgerreise die Hibakushas (die Überlebenden der Atombombe) in Japan um Vergebung gebeten … Nachdem wir Blumen vor dem Friedens-Schrein niedergelegt hatten fiel ich auf mein Angesicht und betete dann um Vergebung – für mich, für mein Land, für meine Kirche … Ich bat um Vergebung und sie baten um Vergebung für Pearl Harbor und einige der Gräueltaten, die das japanische Militär begangen hatte, und die gab es auch und ich wusste darum. Wir haben uns umarmt. Wir haben geweint. Tränen sind geflossen. Das ist der erste Schritt zur Versöhnung – das Zugeständnis von Schuld und Vergebung.

Quelle: Wo jeder Kriegsveteran Heilung finden kann