Denkt nicht ich sei gekommen, um das Gesetz Moses und die Weisungen der Propheten außer Kraft zu setzen. Ich bin nicht gekommen, um sie außer Kraft zu setzen, sondern um ihnen volle Geltung zu verschaffen. Deshalb sage ich euch: ihr werdet niemals in die neue Welt Gottes kommen, wenn ihr seinen Willen nicht besser erfüllt als die Gestzeslehrer und Pharisäer. (Matth. 5: 17, 20)

Herr Gott, gib uns die neuen Herzen, die neue Bildung auf Erden, dass alle Menschen eins werden in Deinen Geboten, in dem, dass sie etwas tun nach Deinem Wort. Du musst es ja machen durch Deinen Heiligen Geist, den Du verheißen hast; und Du wirst es machen, damit die Erde zu einem Paradies werde, zu einem Himmelreich nach Deinem Wohlgefallen. So lass Deine Worte in unsere Herzen geschrieben sein und hilf uns alle Tage, immer wenn wir mit Menschen umgehen, dass wir Deine Gebote erfüllen; denn dazu sind sie gegeben. Von uns törichten, sündigen Menschen sollen Deine Gebote erfüllt werden, damit wir vollkommen werden, die Sünden uns vergeben werden und alles recht werde vor Deinen Augen. Bleibe bei uns, Herr Gott, unser Vater! Hilf uns in allen Dingen, lass in unsere Zeit bald ein Neues kommen zu Deinem Wohlgefallen. Gib Dein Gebot in die Herzen, damit auch wieder Friede kommen könne zum Preis Deines Namens. Amen.