Zur Zeit dieser beiden Königreiche aber wird der Gott des Himmels sein Reich errichten, das niemals untergehen wird; kein anderes Volk wird danach noch zur Herrschaft kommen und dieses Reich ablösen. Es beseitigt alle anderen Reiche, aber es selbst bleibt für alle Zeiten bestehen. (Daniel 2: 44)

Herr, unser Gott, wir danken Dir, dass wir unter Deinem Tun sein und leben dürfen, auch bei allem Kreuz, in der Barmherzigkeit, die Du tust. In Dir wollen wir uns freuen und geduldig ausharren, bis all Dein Rat gekommen ist und Dein Reich ersteht auf Erden. Behüte uns im Einzelnen und lass unsere Herzen stark werden und immerdar fröhlich in Jesus Christus, dem Heiland, immerdar hoffend und glaubend, immerdar aufschauend zu Dir, dem allmächtigen Gott, der in Jesus Christus kommen wird, aufzurichten sein Reich unter den Völkern und endlich seine Wahrheit voll und ganz offenbaren wird und Deinen Rat kommen lässt zu allen Völkern, dass Gutes und Böses vor Dein Angesicht komme und nach Deiner Barmherzigkeit und Treue gerichtet werde. Amen.