red gladiolus flowers

Ja, ich werde die Gefangenen befreien, sagt der Herr. Sie dürfen heimkehren, voller Jubel kommen sie zum Zionsberg. Ihre Gesichter werden strahlen vor Glück, das nicht endet. Freude und Seligkeit erfüllt sie, Klagen und Sorgen sind für immer vorbei. Ich, der Herr, bin es, der eurem Leiden ein Ende macht. (Jesaja 51: 11-12)

Herr, unser Gott, wir danken Dir, dass Du eine gute Zuversicht in unser Herz gelegt hast, und wir danken Dir für alle guten Zeichen, die Du uns gibst, dass wir uns trösten in vielerlei Not, in der wir noch stehen, in vielem menschlichen Sterben, das auch unsere eigene Person umgibt. Wir danken Dir, dass Du uns tröstet, dass wir uns aufrichten können für unsere Mitwelt, die sich doch auch so viel Mühe gibt, Gutes zu finden. Segne unsere Welt, Herr Gott, mit Kraft aus der Höhe, mit vielen Gaben, die vielen Menschen Gutes bringen können. Segne unsere Welt, errette sie von Sünde, von Verderben, von Verzweiflung aller Art. Segne sie, Herr unser Gott! Wie Du uns segnest, so segne alle Welt zum Preis Deines Namens! Amen.